/*]]>*/

Hop-on Hop-off Bus Barcelona

Hop on Hop off Bus
Route Hop on Hop off Bus.pdf
Adobe Acrobat Document 4.6 MB

Preise:

1-Tageskarte Erwachsene: 28 Euro

2-Tageskarte Erwachsene: 39 Euro

1-Tageskarte Kinder (4-12 Jahre): 16 Euro

2-Tageskarte Kinder (4-12 Jahre): 20 Euro

 

Abfahrtszeiten:

Sommer: 09.00 bis 20.00 Uhr

Winter: 09.00 bis 19.00 Uhr

Busse fahren alle 5 bis 25 Minuten (je nach Saison) an allen Haltestellen ab.

 

Routen:

Rote Route: Plaza Catalunya/Casa Batllo/Pedrera/Placa Espanya/Montjuic/Kolumbusstatur/Hafen/Meer/Altstadt

Blaue Route: Plaza Catalunya/Casa Batllo/Pedrera/Sagrada Familia/Gracia/Park Güell/Tibidabo/Camp Nou

Grüne Route: Meer/Forum/Diagonal Mar Shopping Center/Poblenou/Diagonal

 

Sie können auch zwischen den 3 Routen wechseln. 

 

Im Preis enthalten: Bus Ticket für einen oder zwei Tage; 

Audioguide in 11 Sprachen (auch Deutsch), Gutscheinheft mit einem Gesamtrabattwert von über 200 Euro (für Museen, Kultur, Abendshows und Unterhaltung)

 

 

Anbieter: TicketBar

Oder wählen Sie weiter unten eines der Kombi-Tickets aus! 


Flyer Hop-on Hop-off Bus

Die Touren:

Gut, dass Sie sich nicht für eine Tour entscheiden müssen! Sie können nämlich auch zwischendurch wechseln. Wenn Sie allerdings ein Zwei-Tages-Ticket erwerben könnten Sie auch zwei Routen an zwei Tagen voll durchziehen.

Hier noch einmal ein Auszug der Routen und deren Sehenswürdigkeiten:

 

Rote Linie: 

Starten Sie an der Plaza Catalunya, dem Knotenpunkt Barcelonas. Fahren Sie dann mit dem Bus die Passeig de Gracia - der damaligen Flaniermeile der Katalanen - entlang und passieren Sie zwei wichtige Gebäude Gaudis. Die Casa Batlló und die Pedrera. Oder steigen Sie schon aus und besuchen diese! Weiter geht es dann die Avenida Diagonal entlang Richtung L'Illa- einem Shopping Center.

Passieren Sie anschließend die Straßen von Sants und werfen Sie einen Blick auf den Hauptbahnhof "Estacion Sants". Das nächste Highlight ist dann die Placa Espanya! Dieser riesige Kreisverkehr ist bereits imposant, aber auch der Blick auf den Montjuic und das MNAC ist grandios. Laufen Sie entweder etwas und erklimmen sie die Treppen zum MNAC oder lassen Sie sich von dem Bus hochfahren. Sie passieren dabei olympische Bauten und das Miro-Museum. Sie können von hier aus auch mit der Gondel hoch zum Castell fahren und später wieder in den Bus einsteigen.

Dieser fährt Sie dann weiter am Hafen und Meer entlang und wieder Richtung Altstadt und der Placa Catalunya.

 

Blaue Route:

Auch hier kann die Placa Catalunya wieder der Ausgangspunkt sein. Sie fahren wieder die Passeig de Gracia entlang - am Casa Battló und der Pedrera vorbei - aber diesmal biegt der Bus nach rechts ab: Richtung Sagrada Familia! Machen Sie hier einen Besichtigungsstop oder lassen Sie sich weiter hoch, durch den Stadtteil Gracia hindurch, zum Park Güell fahren.

Sie möchten noch weiter hoch hinaus? An der nächsten Bushaltestelle können Sie in die Tram umsteigen, die Sie zum Tibidabo bringen wird. Der kleinen Kirche die hoch auf dem Berg über Barcelona thront. 

Anschließend fährt Sie der Bus in einen Teil Barcelonas mit kleinen Villen und dem Kloster Pedralbes, das eine kleine Oase in Barcelona ist. Weiter geht es dann an einem königlichen Palast vorbei zum nächsten: dem Camp Nou des FC Barcelonas!

Schließlich fährt Sie der Bus die Avenida Diagonal entlang wieder Richtung Placa Catalunya. 

 

Zum Vergrößern anklicken
Zum Vergrößern anklicken

Grüne Linie:

Das ist die kleinste Route, aber trotzdem hat diese natürlich ihren Charme. Diese startet nicht an der Placa Catalunya. Sie können aber von der Roten Route am olympischen Hafen umsteigen. Sie fahren hier am Meer entlang zu einem anderen Shopping-Center (Diagonal Mar) und zum Forum, dass gerade in Entstehung ist und immer mehr Museen und Geschäfte um sich schart. Derzeit kann dort das Museum Blau (ein Naturkundemuseum) besucht werden.

Der Bus fährt Sie dann weiter durch den Stadtteil Poblenou, der sehr stark von Startups geprägt ist und wieder zurück zum olympischen Hafen.

Hop-on Hop-off Bus

ab 28 Euro pro Person


Meine Einschätzung der Tour

Kommt bald...